Bildung und Vermittlung

Öffentliche Führungen, Workshops, Schülervermittlungsprogramme und partizipative Formate.

Mit unserem vielfältigen Bildungs- und Vermittlungsprogramm machen wir Lust auf Brandenburgs Geschichte und Kultur.

 

Sechs Personen, die um einen Tisch sitzen oder stehen
Workshop im HBPG © BKG, Foto: Thomas Bruns

Wir beraten Sie gerne und helfen bei der Buchung!

Kontakt Bildung und Vermittlung

Denise Oswald

Vermittlungsprogramm und „Ein Tag in Potsdam“
Anmeldung für Gruppen

Telefonisch erreichbar Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 9 bis 16 Uhr

besucherservice@gesellschaft-kultur-geschichte.de
Telefon +49 331 620 85 32

Aktuelle Angebote

"Ein Tag in Potsdam" - Projekttag für Schüler:innen

Geschichte erleben auf den Spuren der Migrant:innen in Brandenburg. Ein außerschulisches Bildungsangebot für die Klassen 4 bis 13.

 

Ein Tag in Potsdam

Digitale Angebote

Ein Ausstellungsraum und eine Person, die von einer Handykamera gefilmt wird.

Online-Führungen zu unseren Ausstellungen, Hintergrundgespräche oder Eröffnungen finden Sie in unserem digitalen Speicher.

Mehr erfahren

Angebote ab Frühjahr 2022

Wir erweitern unser Bildungs- und Vermittlungsangebot mit dem Start der zukünftigen Brandenburg.Ausstellung im Frühjahr 2022.Online

Multimediaguide für Erwachsene und Kinder

Ein gezeichneter Junge mit Kopfhörern

Der webbasierte Multimediaguide führt durch die vielfältige Geschichte Brandenburgs in deutscher und englischer Sprache. An 30 spannenden Stationen können Hintergrundinfos zu speziellen Objekten abgerufen werden. Erleben Sie die Brandenburg.Ausstellung mit einer individuellen Führung. Der Multimediaguide kann über das eigene Smartphone abgespielt werden oder auf einem unserer ausleihbaren Tablets.

Dauer ca. 60 Minuten.

Entdeckerstationen für Kinder

Ein kleines Mädchen vor einer Spielwand mit Holzhäuschen

Puzzlen, Drehen, Spiegeln, Kombinieren, Bewegen. Forschend und spielend werden unsere kleinen Besucher:innen mit viel Spaß brandenburgische Geschichte an unseren interaktiven Entdeckerstationen erleben.

Konzept und Produktion: Salapanga

Medien-Workshop

Drei Personen, die an einem Tisch stehen oder sitzen

In unserem Workshop erstellen die Teilnehmenden einen eigenen Trickfilm zum Thema Migration in der brandenburgischen Geschichte. Erst geht es in die Brandenburg.Ausstellung. Dort werden spannende Objekte untersucht, die das Thema näher beleuchten. Im Anschluss produzieren die Teilnehmenden unter Anleitung einen eigenen Trickfilm. Als Grundlage für die Motive dienen Exponate aus der Ausstellung.