Finissage – Günter de Bruyn – Märkische Schreibwelten

Begleitveranstaltung zur Ausstellung „Günter de Bruyn – Märkische Schreibwelten“.

15.00 Uhr: Kurzführung mit der Ausstellungskuratorin
16.00 Uhr: Gespräch „Der Ritter und die Wasserfrau“

Dr. Wolfgang de Bruyn und Dr. Christiane Barz sprechen über de Bruyns jahrzehntelange Beschäftigung mit Fouqué und dem Mythos Undine in der Literatur.

Eintritt

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Anmeldung

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte wir um Anmeldung unter kontakt@gesellschaft-kultur-geschichte.de oder +49  331 620 85 50