Cottbus

Genussreich Branitz

Open-Air-Ausstellung im Pückler-Park Branitz

Im Hintergrund steht ein barockes Schloss, im Vordergrund eine runde Pergola, die mit Wein bewachsen ist. In der Mitt der Pergola steht eine Säule mit einer goldenen Ananas ob drauf.
Pergolagarten im Pückler-Park Branitz: Foto: © SFPM, Christiane Schleifenbaum

Eine Open-Air-Ausstellung der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz.

Exklusiv, exzentrisch, elegant! Diese Beschreibung passte nicht nur auf den Fürsten Pückler. Sie galt auch für den fürstlichen Gaumen. Von teuren Berliner Feinkostgeschäften liess er sich beliefern: Vor allem dann, wenn er hohen Besuch erwartete. Was wurde serviert? Wie sah es in den Gewächshäusern, Obst- und Gemüsegärten aus? Wurde der »Grüne Fürst« seinem Ruf gerecht? Schwarzwurzel, Wirsing und Sellerie statt Rehbraten?

Passend zum Thema entsteht die Ausstellung mitten im Park Branitz. Open Air! Für die kleinen Besucher:innen baut die Stiftung Naschbeete im Pleasureobstgarten, wie sie auch Fürst Pückler liebte. Die im praktischen Hochbeet angebauten Erdbeeren werden von und für Kita-Kinder gepflanzt, gepflegt und weggenascht.

In Kooperation mit FRÖBEL. Kompetenz für Kinder.

Ihr Besuch

Informationen zu Ihrem Besuch

Laufzeit 14. April – 31. Oktober 2022
Öffnungszeiten uneingeschränkt zugänglich
Eintritt frei

Ort Branitzer Park
Robinienweg 5, 03042 Cottbus

Kontakt

Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz

Telefon 0355 751 50
E-Mail info@pueckler-museum.de
Internet pueckler-museum.de

Hinweise für Besucher:innen

Hygieneschutzmaßnahmen

Ihre Gesundheit und die unserer Partner:innen ist uns wichtig!

Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuell geltenden Hygieneschutzmaßnahmen und informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Website des Veranstalters über mögliche Zugangsbeschränkungen. Bitte tragen Sie beim Besuch eine medizinische oder eine FFP2-Maske und denken Sie daran, die Abstandsregeln einzuhalten.