Formate Digitale Tour

Keine Filterergebnisse gefunden

Leider konnten keine Ergebnisse gefunden werden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Filter.

Bild des Kyritzer Rathauses, rotes Backsteingebäude mit zwei Türmen

Vom Hochprozentigen zum Hochgeistigen

Gehen Sie in den Historischen Stadtkernen Brandenburgs auf Entdeckungsreise. Mit dezentralen Ausstellungen und akustischen Stadtrundgängen präsentieren Brandenburg an der Havel, Kyritz, Peitz, Wittstock/Dosse und Wusterhausen/Dosse die Industriegeschichte ihrer Stadtkerne.

Eckgebäude aus rotem Backstein und Ziergiebeln

Von der Uniformtuchfabrik zum Bildungscampus

Gehen Sie in den Historischen Stadtkernen Brandenburgs auf Entdeckungsreise. Mit dezentralen Ausstellungen und akustischen Stadtrundgängen präsentieren Brandenburg an der Havel, Kyritz, Peitz, Wittstock/Dosse und Wusterhausen/Dosse die Industriegeschichte ihrer Stadtkerne.

Skulptur auf einem Straßenplatz in Wusterhausen, drei Ruderer in einem Boot mit goldenen Stäben, im Hintergrund sanierte Fachwerkhäuser

Wusterhausen – Schusterhausen. Ein Absatzproblem

Gehen Sie in den Historischen Stadtkernen Brandenburgs auf Entdeckungsreise. Mit dezentralen Ausstellungen und akustischen Stadtrundgängen präsentieren Brandenburg an der Havel, Kyritz, Peitz, Wittstock/Dosse und Wusterhausen/Dosse die Industriegeschichte ihrer Stadtkerne.

Fassade eines Backsteingebäudes, die oberen Fenster sind nur Zierde, dahiner ist kein Gebäude mehr, im Vordergrund zwei Radfahrer:innen

Tuchindustrie in Peitz

Gehen Sie in den Historischen Stadtkernen Brandenburgs auf Entdeckungsreise. Mit dezentralen Ausstellungen und akustischen Stadtrundgängen präsentieren Brandenburg an der Havel, Kyritz, Peitz, Wittstock/Dosse und Wusterhausen/Dosse die Industriegeschichte ihrer Stadtkerne.

Beleuchteter Gerüstbau mit zahlreichen Rohrleitungen, Edelstahltanks, Schornsteinen

Schwedt in Bewegung – Industriestadt zwischen Tradition und Moderne

Das Stadtmuseum Schwedt/Oder präsentiert im Themenjahr der Industriekultur den virtuellen Stadtspaziergang „Schwedt in Bewegung“, der 20 Schwedter Industriestandorte in den Fokus rückt. Ausgerüstet mit einem Smartphone kann man jederzeit vor Ort auf Spurensuche gehen. Smart verpackt, warten historische Bilder und Filme, Geschichten und Videoclips auf die Industrieentdecker.