Internationaler Museumstag im HBPG

Museumstag

Programm

Ganztägig in der Brandenburg.Ausstellung:
Kinder bis 6 Jahre erwarten in „Entdecker-Nischen“ Puzzles, Geheimschriften und verzerrte Spiegel. Ältere Kinder können mit Hörführungen den Spuren eines verschwundenen Gemäldes folgen oder aber mit einem kostenfreien Rätselheft voller mysteriöser Aufzeichnungen eine spannende Schnitzeljagd durch die Ausstellung starten.

16:00: Führung für Erwachsene durch die neu eröffnete Brandenburg.Ausstellung
kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten unter: kontakt@gesellschaft-kultur-geschichte.de

Ganztägig in der Ausstellung MORGEN in Brandenburg

Escape Room für alle ab 12 Jahren
Löst die Aufgaben, findet den Ausgang und befreit Euch selbst! Junge Menschen aus Beeskow und Falkensee haben für die Ausstellung einen Escape-Room entwickelt – eine spielerische Metapher für die eigene Lebenswirklichkeit. Ideal für drei bis fünf Teilnehmende.

Zocker:innenecke für alle ab 12 Jahren
Schnappt euch die Switsch und lasst die Spiele beginnen.
Alle nötigen Infos und Geräte erhaltet ihr direkt an der Kasse.

Infos und Rückfragen: kontakt@gesellschaft-kultur-geschichte.de; 03316208550

Blick in das Brandenburg.Studio mit einer Hängematte im Vordergrund
MORGEN in Brandenburg © BKG, Foto: Thomas Bruns
Stadtmodell von Potsdam
Stadtmodell von Potsdam
Escape-Room in der Ausstellung
Im Escape-Romm kan man sich in die Lebenswirklichkeit von Jugendlichen auf dem Land versetzen.
Führung durch die Ausstellung
Führung durch die Ausstellung
ine lange dunkle Holztafelwand in einem Museum
© Nadine Redlich
Blick in das Brandenburg.Studio mit einer Hängematte im Vordergrund
MORGEN in Brandenburg © BKG, Foto: Thomas Bruns
Stadtmodell von Potsdam
Stadtmodell von Potsdam
Escape-Room in der Ausstellung
Im Escape-Romm kan man sich in die Lebenswirklichkeit von Jugendlichen auf dem Land versetzen.
Führung durch die Ausstellung
Führung durch die Ausstellung
ine lange dunkle Holztafelwand in einem Museum
© Nadine Redlich