Brandenburg.Studio

Klimahacks: Maker-Werkstatt

Eine Blumenwiese, die bewässert wird.
Stockfoto Pixabay

Ein Workshop im Rahmen des Schwerpunktthemas Klimawandel

Ob Bewässerung oder Stromerzeugung – vor welchen alltäglichen Herausforderungen stehen die Brandenburger:innen angesichts des Klimawandels? Welche kreativen Lösungen können wir gemeinsam finden? DIY, Open Source, Upcycling und Kreislaufdenken zeichnen den Maker-Ansatz aus. Ein Modell für die Zukunft.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner und als Teil des Mobilefablabs (MoFab) wird es Maker-Workshops mit wechselnden Themen geben, die jeweils eine Produktionsform, wie Lasercut, 3D-Druck, Biohacking oder die Arbeit mit Mirkocontrollern ins Zentrum stellen.

Für alle Altersstufen geeignet.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei.

Anmeldung

Wegen begrenzter Platzzahl wird um Anmeldung an der Kasse unter 0331-620 85 50 oder per Mail an kontakt@gesellschaft-kultur-geschichte.de gebeten.