In Echt? – Virtuelle Begegnung mit NS-Zeitzeug:innen

Projekt zu Vermittlungs- und Anwendungsmöglichkeiten für volumetrische Zeitzeugeninterviews

Gefördert durch die Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft im Rahmen der Bildungsagenda NS-Unrecht, mit Mitteln des Bundesministeriums der Finanzen

Kooperationspartner: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Laufzeit: 01.08.2022 bis 31.07.2024

Projektleitung und historische Begleitung

Johanna Schüller

j.schueller@gesellschaft-kultur-geschichte.de
Telefon: +49 33162085-39