Brandenburg.Werkstatt

In der Brandenburg.Werkstatt im 1. Obergeschoss des Hauses befindet sich auf einer Fläche von 400 qm ein Raum für Sonderausstellungen, Projekte und Performances in Kooperationen mit Akteur:innen und Partnerorganisationen aus dem ganzen Land. Diese rücken die Vielfalt der Themen, die das Land bewegen in den öffentlichen Fokus.

Die Brandenburg.Werkstatt ein als Ort der Beteiligung, der Wissensvermittlung und ein Erlebnis- und Verhandlungsraum. Als Forum neuer, auch experimenteller Ausstellungspraxis steht sie in enger Verbindung mit dem Brandenburg.Studio.

Sonderausstellungen und Projekte

Digitale Wege in der Erinnerungskultur

Ein schwarzweisses bBld mit einer Frau, die eine Brille für eine Virtual Reality Anwednung trägt

28.09.-01.10.2022 | 06.10. – 08.10.2022 | 13.10. – 15.10.2022 

Eine Best Practice-Ausstellung des Projekts SPUR.lab

Digitale Wege in der Erinnerungskultur – Geschichte in virtuellen Welten?