Internationaler Museumstag im HBPG

Eine Grafik mit dem Logo des Internationaler Museumstag und fünf Personen.
Grafik zum Internationalen Museumstag 2023

Programm

Anlässlich des Internationalen Museumstag bietet das HBPG freien Eintritt in die Ausstellungen und  kostenfreie Führungen und ein umfangreiches Mitmachangebot für jedes Alter im gesamten Haus an:

Ganztägig in der Brandenburg.Ausstellung

Kinder bis 6 Jahre erwarten in „Entdecker-Nischen“ Puzzles, Geheimschriften und verzerrte Spiegel. Ältere Kinder können mit Hörführungen den Spuren eines verschwundenen Gemäldes folgen oder aber mit einem kostenfreien Rätselheft voller mysteriöser Aufzeichnungen eine spannende Schnitzeljagd durch die Ausstellung starten.

13:00 bis 17:00 Uhr
Klimahacks in unserer Maker-Werkstatt
„Klimahacks: Wie kommen wir ins Handeln?“

Der Klimawandel stellt uns vor große Herausforderungen, die wir alltäglich spüren können. Am Internationalen Museumstag wollen wir uns kleinen Möglichkeiten und Maßnahmen für den Alltag widmen und uns gemeinsam an Lösungen im Do-it-yourself-Modus ausprobieren. Sei es mit einem Blick in die Bioökonomie (dem Wirtschaften ohne fossile Grundstoffe), beim Isolieren mit Pilzmatten, beim 3D-Drucken mit Holz oder mit beim Bau kleiner Bewässerungssysteme.

Der Workshop ist eine Kooperation mit dem Netzwerk Offene Werkstätten Brandenburg.
Für alle Altersstufen geeignet.
Materialkostenpauschale 5 €
Wegen begrenzter Platzzahl wird um Anmeldung gebeten:
Tel. 0331-620 85 50 oder Mail an: kontakt@gesellschaft-kultur-geschichte.de

14:00 Uhr Taschenlampenführung durch die Brandenburg.Ausstellung
Achtung: Wegen der Führung ist die Ausstellung zwischen 14 und 14:30 Uhr kurzzeitig geschlossen. Eine Anmeldung wird empfohlen unter 0331-620 85 50 oder per Mail an kontakt@gesellschaft-kultur-geschichte.de

15:00 Uhr Künstlerführung mit Götz Lemberg durch die Ausstellung „ODER-CUTS“
Eine Anmeldung wird empfohlen unter 0331-620 85 50 oder per Mail an kontakt@gesellschaft-kultur-geschichte.de

15:00-17:00 Uhr Mikrobendruckwerkstatt im Foyer – keine Anmeldung nötig.