Brandenburg Museum, Konferenzraum

Potsdamer Gespräche – „Zwischen Ostpolitik, Wende und Zeitenwende: Neue Perspektiven auf Osteuropa“

Andrii Portnov (Frankfurt/Oder), Małgorzata Popiołek-Roßkamp (Erkner) und Frank Bösch (Potsdam) im Gespräch

Moderation: Corinna Kuhr-Korolev (Potsdam)

Organisation: Brandenburg Museum, ZZF und Deutsches Kulturforum

Eintritt

Eintritt frei